VME-Konzeptmesse voller Erfolg

Bielefeld 13.11.2009. Die erstmals am 11. und 12. November im Bielefelder Ausstellungszentrum durchgeführte Konzeptmesse der VME – Vereinigte Möbel-Einkaufs- GmbH & Co. KG war ein voller Erfolg. Nachdem bereits im Juni diesen Jahres die Kernsortimentemesse abgehalten wurde, standen diesmal primär die Handelsmarkenkonzepte der VME auf dem Programm. 632 Besucher aus den Anschlusshäusern kamen nach Bielefeld, um die Vermarktungskonzepte zu sichten, dabei war die weit überwiegende Mehrheit der Gesellschafter aus dem In- und Ausland vertreten. Vertreter der Industrie waren ebenfalls an den zwei Messetagen anwesend.

Die Bielefelder Einkaufskooperation hat ihre Markenkonzepte OrthoSedis, modulmaster, cleverclean, Enzo Baresi, young citizen, comfortmaster und Woods & Trends weiterentwickelt und dazu die Marketing-Aktivitäten nachhaltig ausgebaut. Durch zahlreiche Leuchtpylone und andere Werbemittel waren die Konzepte deutlich auf den Flächen zu erkennen. In Zusammenarbeit mit der Industrie sind eigenständige Lösungen für VME-Gesellschafter entstanden, die bereits heute mehrere Hundert Mio. Euro Verkaufsumsatz auf sich vereinigen.

Unter dem neuen Markenzeichen Partnerring-Collection waren viele Exklusivmodelle auf der Messe zu erkennen. Diese neue Marke kennzeichnet ab sofort alle VMEExklusivmodelle im konventionellen Sortiment, soweit diese nicht durch andere Handelsmarken der VME gelabelt werden. 

Auf besonderes Interesse stieß die Präsentation der Marke Woods & Trends. Auf 1.000 qm Ausstellungsfläche stellte VME ein Naturholz-Vermarktungskonzept vor, das der Gesellschafter auch auf kleiner Fläche individuell platzieren kann. Durch Integration der Warengruppen Wohnen/ Speisen, Polster, Textil, Teppiche, Leuchten und Boutique sind vollständig ausdekorierte Wohnbeispiele im Landhaus-Stil entstanden, die der Kunde eins zu eins in seine Wohnung übernehmen kann. VME bietet seinen Betrieben mit Woods & Trends ein eigenständiges Natur- und Landhauskonzept, das die Bielefelder Kooperation um so interessanter für Neuaufnahmen macht.

Die Arbeit der Geschäftsstelle in Richtung Eigenvermarktung wird einhellig von den Mitgliedern begrüßt. So stießen die VME-Markenpräsentationen bei den Gesellschaftern auf äußerst positive Resonanz. Auch die Vertreter der Industrie zeigten ihre Konzepte und waren mit den Ergebnissen der Messe, obwohl es keine Ordermesse war, sehr zufrieden. Schon jetzt weist die VME-Geschäftsführung auf die nächste Veranstaltung im hauseigenen Messezentrum hin. Am 24./25. Februar findet die nächste Fachsortimente- Messe statt, zu der die Schwerpunktthemen Neuheiten für Frühjahr / Sommer 2010, Frühbezug Weihnachten 2010 sowie Leuchten und Heimtextilien präsentiert werden.

Mehr Informationen:


pressenotiz_konzeptmesse-13-11-09