Gartenmöbel 2016

Der Garten wird DAS zweite Wohnzimmer – modern, bequem und praktisch

Outdoor-Homing heißt der neue Trend für Terrasse und Garten in diesem Jahr. „Das Wohnzimmer verlagert sich zunehmend nach draußen“, verrät Thomas Kühnau, Experte für Outdoor-Einrichtungen bei der Einrichtungspartnerring VME GmbH & Co. KG, über das neue Wohlfühlambiente im eigenen Garten oder auf dem Balkon.Dabei ist es besonders wichtig auf praktische Materialien beim Möbelkauf für den Außenbereich zu achten. Eine Couch auf der Terrasse? Ja, aber bitte aus wetterfesten, langlebigen und UV-beständigen Geflechten.

Der Vorteil der neuen Trend-Möbel für Terrasse und Garten: Trotz ihrer häufig großen Dimensionen  sind sie federleicht sowie nach Herzenslust stell- und kombinierbar. „Die Eckgarnitur für draußen lässt sich in einzelne Sitzgelegenheiten aufteilen – und zwar kinderleicht und schnell. Damit können größere Terrassen problemlos mit mehreren kleineren Sitzgelegenheiten ausgestattet werden. Das wirkt ausfüllend – ganz egal, ob Familienbesuch oder Freunde – jeder findet garantiert seinen Lieblingsplatz“, erklärt Thomas Kühnau.

Für einen optimalen Sitzkomfort werden in diesem Jahr zunehmend formstabile und pflegeleichte Textilen-Bespannungen verwendet – für noch mehr Sitzkomfort kann ergänzend dazu die klassische Polsterauflage verwendet werden.

Der passende Farbtrend zum neuen Wohnzimmer im Garten: Natur und Grau. Diese Farben sind beliebig mit knallbunten oder kontraststarken Tönen kombinierbar und können so mit wenig  Aufwand für verschiedene Stimmungen und Anlässe dekoriert werden.

Erhältlich sind die neuen Gartenmöbel in den Outdoor-Abteilungen vieler der mehr als 350 Möbelhäuser des Einrichtungspartnerring VME & Co. KG.

Pressekontakt:
Katharina Kath
Einrichtungspartnerring VME & Co. KG. c/o Publiplikator GmbH
Königstraße 2, 14163 Berlin
Telefon: 030.200 898-28, Mobil: 0176.207 867 83
E-Mail: kath@publiplikator.de

Mehr Informationen:


160204_PM_Einrichtungspartnerring_Moebeltrends_Garten