Einrichtungspartnerring VME schüttet Rekord-Jahresrückvergütung an Gesellschafter aus

112 Mio. Euro – Rückvergütung 2013 um 5,9 Prozent gesteigert


Bielefeld 04.06.2014 – Das goldene Jubiläumsjahr des Einrichtungspartnerring VME ist ein Jahr der Rekordmeldungen.

Denn nach dem Rekord-Jahresgewinn von 14,545 Mio. Euro der Verbundgruppe liegt auch die Jahresrückvergütung – die sog. Ausschüttung – an die Gesellschafter für 2013 in Höhe von insgesamt 112 Mio. Euro über dem Spitzenwert von 2012. Die gesamte Ausschüttung der Verbundgruppe an die Einrichtungspartner umfasst neben dem Gewinn auch Rückvergütungen wie etwa Bonuszahlungen, die Bestandteil der Verträge mit mehreren Hundert Vertragspartnern der Industrie sind. Der Einrichtungspartnerring konnte damit die Jahresrückvergütung um satte 5,9 Prozent oder gut sechs Mio. Euro im Vergleich zum Vorjahr steigern. Sie entspricht damit insgesamt einem Anteil von über neun Prozent des Einkaufsumsatz’ (netto) in Höhe von 1,2 Mrd. Euro.

Im Jubiläumsjahr kann der Einrichtungspartnerring VME nun die höchste Jahresrückvergütung in der 50-jährigen Verbandsgeschichte verkünden. „Das Ergebnis zeigt deutlich, wo wir im Einrichtungspartnerring unsere Prioritäten setzen: Kundenzufriedenheit und optimale Unterstützung der Gesellschafterinnen und Gesellschafter. Nicht nur beim Jahresüberschuss, sondern auch bei der Gesamtausschüttung haben wir gegenüber dem Vorjahr erneut kräftig zugelegt. Unsere intensive Arbeit in Sachen Einkauf, Sortiment und Dienstleistung hat sich gelohnt und kommt allen Gesellschaftern in unserem Goldenen Jubiläumsjahr zugute“, sagt Frank Stratmann, Hauptgeschäftsführer des Einrichtungspartnerring VME.

Seit ihrer Gründung 1964 stärkt die Einrichtungspartnerring VME GmbH & Co. KG mit Sitz in Bielefeld die Marktposition ihrer heute rund 200 Mitgliedsunternehmen, die zusammen über 400 Einrichtungshäuser, Fachmärkte oder Abholmärkte in Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Luxemburg, Belgien und den Niederlanden betreiben. Dabei sichert die Einrichtungspartnerring VME als Einkaufsgemeinschaft ihren Mitgliedern und deren Kunden nicht nur günstige Einkaufspreise, sondern unterstützt sie auch durch gemeinsame Werbe- und Marketingmaßnahmen, Handelsmarken und vielfältige Beratungs- und Serviceleistungen. Zur Geschäftsführung des Einrichtungspartnerring VME gehören neben Hauptgeschäftsführer Frank Stratmann Robert Schmandt und Jens Westerwelle.

Mehr Informationen:


140604_PM_Aussch_ttung_2013_final