Einrichtungspartnerring VME mit hohem Gewinn im „Wohnsinns“-Jahr

Möbelverband erwirtschaftete 15,134 Millionen Euro Jahresüberschuss in 2015

Bielefeld, 04.05.2016 – Mit einem Jahresüberschuss in Höhe von 15,134 Millionen Euro kann der Einrichtungspartnerring VME auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2015 zurückblicken. Dies stellte die Gesellschafterversammlung der Einrichtungspartnerring VME GmbH & Co. KG jetzt in Barcelona fest. Die Gesamtausschüttung und der zentralregulierte Umsatz befinden sich ebenfalls weiterhin auf einem sehr hohen Niveau. „2015 war unterm Strich ein gutes Möbeljahr für unseren Verband. Das große Engagement jedes einzelnen Gesellschafters und die Konzentration unserer Verbandskräfte haben maßgeblich zu diesem Erfolg beigetragen“, sagt Frank Stratmann, Hauptgeschäftsführer des Einrichtungspartnerrings.

Im Fokus der diesjährigen Gesellschafterversammlung des Einrichtungspartnerring VME vom 02. bis 04. Mai waren auch die Neuwahlen zum Aufsichtsrat. Aufsichtsratsvorsitzender Helmut Staude und Aufsichtsratsmitglied Hans-Joachim Angermüller standen für eine weitere Wahlperiode nicht mehr zur Verfügung. Den neuen Aufsichtsratsvorsitz übernimmt mit sofortiger Wirkung Jürgen Karmann. Im Anschluss wurden mit Helmut Hagner, Hermann Schaumann und Jürgen Schönicke auch die drei Stellvertreter des neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt.

Weiterhin wurden sechs neue Aufsichtsratsmitglieder gewählt. Zur Wiederwahl wurden Helmut Hagner, Jürgen Karmann und Clemens Nemann bestimmt. Neu im Aufsichtsrat sind Gerhard Jobst, Fabian Kummle sowie Lars Tiedemann. „Wir heißen die neuen Mitglieder im Aufsichtsrat herzlich willkommen und freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit“, so Frank Stratmann.

Das Veranstaltungsprogramm der Gesellschafterversammlung in Barcelona wurde durch interessante Vorträge ergänzt. Anja Förster animierte die Gäste in ihrer Präsentation zur „Anstiftung zum Querdenken – Seien Sie alles, außer gewöhnlich“. Darüber hinaus erklärte Hermann Scherer „Spielregeln für die Pole-Position in den Märkten von morgen“ und Frank Stratmann informierte die Teilnehmer über aktuelle Verbandsthemen.

Das Jahr 2016 steht beim Einrichtungspartnerring VME wieder ganz im Zeichen neuer Konzepte und Aufgaben. Neben digitalen Projekten und der aktuellen Marketingkampagne „Hier gibt es nur Gewinner!“ mit Bruce Darnell widmet sich die Verbundgruppe schwerpunktmäßig dem Thema Handelsmarken. „Wir haben auch 2016 die Messlatte wieder hochgelegt. Mit unserer neuen nationalen Waren- und Händlermarke Interliving werden wir die Branche auf den Kopf stellen. Außerdem bauen wir unser Leistungsportfolio weiter aus. Dadurch werden wir noch attraktiver für neue Gesellschafter“, sagt Hauptgeschäftsführer Frank Stratmann.

Kontakt: Einrichtungspartnerring VME GmbH & Co. KG

Frank Stratmann
Hauptgeschäftsführer
An der Wesebreede 2, 33699 Bielefeld
Telefon: 0521. 20 88 5 – 23 Sekretariat
Telefax: 0521. 20 88 5 – 11 Geschäftsführung
E-Mail: presse@einrichtungspartnerring.com

Mehr Informationen:


160504 PM_Einrichtungspartnerring_Jahresueberschuss 2015