Daten & Fakten

Seit 1964 sind wir ein Verband für mittelständische und inhabergeführte Möbelfachgeschäfte. Vollsortimenter in allen Größen sowie eine Vielzahl von Spezialisten – Junges Wohnen-, SB -, Massivholz-, Polster- oder Küchenfachmärkte – erwarten von uns maximale Unterstützung in ihrem Tagesgeschäft. Das ausschließliche Wohl unserer Mitglieder haben wir dabei ständig im Blick. Transparenz in jedweder Hinsicht ist seit jeher das Fundament unserer Arbeit. Der Einrichtungspartnerring VME ist der perfekte Dienstleister für seine Anschlusshäuser, unser wichtigstes Ziel als Verband ist die Stärkung unserer Gesellschafter in allen Bereichen.

Unsere Aufgaben und Ziele in der Übersicht:

• Rund 200 Gesellschafter
• Rund 400 Anschlusshäusern europaweit
• Mehr als 1.315 Milliarden Euro zentralreguliertes Einkaufsvolumen im Jahr 2016
• Mehr als 6.000 exklusiv verhandelte Modelle bei mehr als 1.000 gelisteten Lieferanten
• Jährlich zwei Möbelmessen auf 12.000 qm im eigenen Messezentrum
• Jährlich zwei Fachsortimentsmessen auf 12.000 qm im eigenen Messezentrum
• Starke Sortimente für alle Betriebstypen – vom kleinen Fachmarkt bis zum großflächigen Einrichtungshaus
• eigene Handelsmarken und echte Exklusivmodelle
• Interliving als nationale, starke Waren- und Unternehmermarke
• Einkaufsvorteile, beste Einkaufspreise und Erzielung höherer Margen
• Kooperation mit dem MHK-Verband – gemeinsam die Nr. 1 unter den Einkaufsverbänden für Küchen, Einkaufsvolumen in Milliardenhöhe
• In Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Österreich, der Schweiz und Italien vertreten

Geschäftsbericht Download