Einrichtungspartnerring VME: drei neue Mitglieder

Alco, Heka und Trend Möbelmarkt wechseln zum 1. Januar 2020 zum VME

Der Einrichtungspartnerring VME begrüßt zum 1. Januar 2020 drei neue Mitglieder: Hinzu kommen dann die Alco Möbel GmbH (Brand Erbisdorf), die Einrichtungshaus Heka GmbH & Co KG (Nienburg) und die Trend Möbelmarkt GmbH & Co KG (Henningsdorf). Alle drei Unternehmen kehren vom Alliance-Verband zum Einrichtungspartnerring VME zurück.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und sagen herzlich willkommen“, sagt Frank Stratmann, Hauptgeschäftsführer des Einrichtungspartnerring VME. „Dank des unveränderten Mitgliederbestandes können wir uns nun zum neuen Jahr um drei weitere Mitglieder vergrößern.“

Zu den neuen Mitgliedern:

Möbelverkauf steht bei Alco Möbel seit mehr als 25 Jahren für Fachwissen und langjährige generationsübergreifende Erfahrung. Das Familienunternehmen hat heute eine Verkaufsfläche von 13.500 Quadratmetern und beschäftigt rund 75 Mitarbeiter.

Das Einrichtungshaus Heka steht seit mehr als 50 Jahren für Qualitätsmöbel und hochwertige Wohnkultur. Heute bietet das Unternehmen das komplette Möbel-Vollsortiment auf einer Verkaufsfläche von mehr als 16.000 Quadratmetern.

Der Trend-Möbel Markt wurde 1991 eröffnet. Er verfügt heute über eine Verkaufsfläche von 12.000 Quadratmetern über drei Etagen und deckt als großer Einrichtungspartner in Berlin und Brandenburg die gesamte Segment-Bandbreite des Möbelhandels ab.

Mehr Informationen:


Presseinfo_ALCO, Heka, Trend_Einrichtungspartnerring