Einrichtungspartnerring: Gemeinsame Netzwerkmarke für alle Gesellschafter

Einigkeit macht stark. Seit bald 50 Jahren arbeitet der Einrichtungspartnerring VME eng mit seinen Gesellschaftern, mit seinen Partnern zusammen. Gemeinsam haben wir es zunächst als Einkaufsverband geschafft, zu einem der wichtigsten Möbelverbände in Deutschland zu werden. 

Damit diese Entwicklung auch in der Zukunft so erfolgreich fortgesetzt werden kann, haben wir die Marke Einrichtungspartnerring geschaffen, um die Händlermarken der Gesellschafter zu unterstützen.

Der Einrichtungspartnerring ist das Zentrum eines erfolgreichen Netzwerks. Er ist das Bindeglied zwischen Gesellschaftern und Lieferanten, aber auch zu den Endverbrauchern bei überregionalen Marketingmaßnahmen. Das Selbstverständnis des Einrichtungspartnerrings ist einfach: Im Mittelpunkt der Aktivitäten stehen die Leistungen gegenüber den Gesellschaftern und das Versprechen, unsere Anschlusshäuser optimal zu unterstützen.

Durch den gemeinsamen Einkauf sichert der Einrichtungspartnerring die Wettbewerbsfähigkeit seiner Gesellschafter. So können die Partnerbetriebe in ihrem lokalen Markt mit interessanten Verkaufspreisen antreten und sich gegenüber ihren Mitbewerbern behaupten. Der Einrichtungspartnerring bündelt Dienstleistungen, die den Gesellschafter unterstützen, um erfolgreicher handeln zu können und verbindet als Wertegemeinschaft lokale Möbelhändler zu etwas Großem, zu einer starken und bekannten Gemeinschaft. Durch gemeinsame Kampagnen, unsere Handelsmarken und Flächenkonzepte, neue Medien sowie Kommunikation am Point of Sale wollen wir den Kunden dauerhaft an unsere Partnerbetriebe binden.

Dabei steht der Einrichtungspartnerring für ein sehr gutes Verhältnis zu Lieferanten, Medien, Branche und Politik.

 

Filme

Facebook